Uglass
Messen Sie schon oder
rechnen Sie noch?

Technische Informationen

 
So einfach funktioniert die Ug-Wert-Messung mit Uglass®
Das Gerät besteht aus zwei Hälften die bequem mittels Saugpumpe auf die beiden Seiten der Verglasung aufgesetzt werden. Nach Aufbringung auf die Verglasung heizt der Sensor diese einseitig auf und detektiert die Temperaturerhöhung ΔT auf der Gegenseite.
Der zeitliche Verlauf von ΔT wird analysiert und daraus der Ug-Wert der Verglasung bestimmt. Die dynamische Auswertung erlaubt typische Messzeiten von nur wenigen Minuten. Mit dem neuentwickelten Ug-Wert-Messgerät lassen sich die Wärmedämmwerte aller handelsüblichen Zwei- und Dreifachverglasungen mit Ug-Werten zwischen 0,5 und 4 W/(m²K) bestimmen.
Die technischen Daten von Uglass® finden sie unter   Download